JoernWernerArte_Hamburg

Die Welt in gemalten Bildern

Herzlich willkommen.

Hier stelle ich Ihnen meine Werke vor

Holburn Head

Kategorie : Leuchttürme

Cap San Diego

Kategorie : Im Hafen

Pamir

Kategorie : Auf See

Button zur Kategorie

Maritimes und die maritime Malerei,

also alles was mit der Seefahrt zu tun hat, war und ist meine Leidenschaft.

Vieles über den Hamburger Hafen,Leuchttürme und See Motive.Als Hamburger und als Fan des Hamburger Sport Verein liegt mir besonders unsere wunderschöne Stadt am Herzen und deswegen entstand auch mein erstes Stadtbild von Hamburg.mit dem Titel "Liebeserklärung an Hamburg" . Auch die Serie Stadtbilder mit Motiven von New York,Las Vegas,Berlin usw. war die Folge dieser ersten Arbeit. Natur und Landschaftsbilder waren anfangs mehr Experiment,eben so wie die abstrakten Arbeiten. Ich arbeite ausschließlich mit Ölfarben denn dieses Medium hat für mich Seele und lebt. In seltenen Fällen male ich auch mit Pastellfarben mit denen man richtig zaubern kann. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.


Anmerkung

Diese Seite ist von mir gestaltet und erhebt deswegen auch nicht den Anspruch auf Professionalität. Vielmehr und auch wie bei meinen künstlerischen Arbeiten mache ich das so gut ich kann und mit Liebe zur Sache. Viele meiner Arbeiten haben hier ein eigenes Fenster und das mag manchen Besucher langweilig vorkommen, aber jedes Bild hat auch seine eigene Geschichte,ist einzigartig und wie ich meine wert, separat vorgestellt zu werden. Nicht jedem kann alles gefallen,aber ich wünsche Ihnen dennoch viel Freude an dem einen oder anderen Bild

Wie ich zur Malerei kam.

1973
Es war kurz vor Weihnachten,hatte meine Frau gerade kennen gelernt und wir waren im Osdorfer Einkaufzentrum etwas bummeln.

In der Bilder Abteilung wollte mich meine Frau mich für ein Bild interessieren.
Es war ein maritimes Seestück mit einem Kutter.
Sie meinte,sie wolle es mir zu Weihnachten gern schenken.
Aber das Kunstwerk gefiel mir überhaupt nicht und ich sagte,ohne zu denken"sowas kann ich selbst malen".
Am Heiligabend bekam ich nun als Geschenk nicht das Bild,sondern Farbe und Pinsel.
Obwohl ich vom Malen nun überhaupt keine Ahnung hatte freute ich mich jedenfalls darüber.
Am nächsten Vormittag machte ich mich darüber her und versuchte einen Tigerkopf auf die Pappe zu malen.
Komischerweise sah das Ding ganz gut aus und ich begann mich für die Malerei zu interessieren
Irgenwie war das der Schlüssel,meine Sehnsucht nach der Seefahrt die ich noch heute verspüre bildlich um zu setzen und aus zu drücken.
Ich besorgte mir einen Bildband von dem Marinemaler "Willem van de Velde " Ich konnte und wollte nicht glauben dass man mit Händen solch tolle Bilder machen konnte.
Von nun an wurde die Malerei für mich ein guter Ausgleich von meiner Sehnsucht zur See .


                    

button zur Seefahrtseite Eine hochkarätige Page eines Seefahrer mit Erfahrungsberichten und vieles mehr.

  button zur Seefahrtseite

Eine tolle Seite für Briefmarkensammler und Leute mit Liebe zur See.