Bildergalerie von JoernWernerArte

Kruzensthern

Schulschiff

Unter Vollzeug

Volle Fahrt

                                                  

Schulschiff der russischen Marine

Der Segler wurde 1926 auf der Joh. C. Tecklenborg-Werft an der Geeste in  Bremerhaven als Padua vom Stapel gelassen.
Es gehörte mit Schiffen wie der Pamir und der Passat zu den berühmten Flying P-Linern der Hamburger Reederei F. Laeisz,
deren Namen traditionsgemäß mit einem „P“ begannen.