Bildergalerie von Joern Werner

Monte Pasqoal

                                   

 

Monte Pasqal-maritime Malerei, maritime Kunst

Ein schöner Sommertag im Hamburger Hafen.
Die "Monte Pasqal" ein Schiff von der Hamburg Süd wird verholt.
Am Haken hat sie ein Schlepper von Reederei Peters und Alpers.
Im Hintergrund das berühmte "Kehrwieder"
Öl auf Leinen 60x80cm

( 1930 - 1945 )
Reederei: Hamburg-Südamerikanische Dampfschifffahrtsgesellschaft
Werft: Blohm & Voss, Hamburg
Tonnage: 13870 BRT
Stapellauf: 17.09.1930
Länge: 152,49m
Breite: 20,03m
Jungfernfahrt: 26.01.1931

Die Monte Pascoal hatte am 17.September 1930 ihren Stapellauf und konnte am 15.Januar des darauf folgenden Jahres in Dienst gestellt werden. Ihre Jungfernfahrt mit Kurs La Plata begann in Hamburg am 26.Januar 1931. Das Schiff besaß zwei Schornsteine und zwei Masten. Ähnlich wie ihre drei Schwesternschiffe kam die Monte Pascoal neben ihren Einsatz im Liniendienst zwischen Hamburg und der Ostküste Südamerikas auch als Kreuzfahrtschiff in Fahrt. Besonders hervorzuheben sind hierbei ihre Kdf-Reisen nach Norwegen oder ins Mittelmeer.

create
counter

 

Stats